Artikel zu: Europa

Die größten Herausforderungen für den Export 2022


Die Export-Unternehmen der großen Industrienationen bereiten sich 2022 auf Gegenwind vor: Laut einer Umfrage von Allianz Trade rechnet mehr als jedes fünfte Unternehmen in diesem Jahr mit Umsatzrückgängen. Besorgnis herrscht bei den Themen Energiepreise, Finanzierungskosten und Zahlungsausfallrisiko.
Weiterlesen

Welthandel: Volumen sinkt, Preise steigen erneut


Der Welthandel leidet aktuell unter zwei Problemen: dem Ukraine-Krieg und dem erneuten Covid19-Ausbruch in China. Allianz Trade (ehemals Euler Hermes) rechnet damit, dass der Handel 2022 daher um zwei Prozent weniger wachsen wird, als noch vor einigen Wochen prognostiziert. Die Preise werden hingegen kräftig steigen.
Weiterlesen

Hermesdeckungen für Russland und Belarus eingestellt


Die Bundesregierung hat am 24. Februar die Übernahme von Exportkreditgarantien (Hermesdeckungen), Garantien für Ungebundene Finanzkredite und Investitionsgarantien des Bundes für Russland und Belarus bis auf weiteres ausgesetzt. Am 26. Februar ist zudem ein EU-weites Verbot von Exportkredit- und Investitionsgarantien für Russland in Kraft getreten.
Weiterlesen

Ukraine-Krieg: Veränderte Risikosituation


Auf den Kriegsausbruch in der Ukraine haben Deutschland und die EU mit umfassenden Sanktionen reagiert. Da diese zwingend berücksichtigt werden müssen, ergeben sich daraus auch Folgen für unsere Kreditversicherungs- und Finanzierungskunden. GFL geht davon aus, dass der Krieg auch wirtschaftliche Folgen für Unternehmen haben wird, die keine Beziehungen zu...
Weiterlesen

Lassen Sie uns ein Teil Ihrer Erfolgsgeschichte sein!

Starten Sie jetzt einen Dialog mit uns.

+49 7661 98 80-0 info@gfl-broker.de