Artikel zu: Credendo Group

Neue Geldpolitik in der Türkei


Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Mitte März bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate für einen Wechsel an der Spitze der Zentralbank gesorgt. Der bei vielen hoch angesehene Bankenchef Naci Agbal wurde entlassen, da Erdogan mit dessen Zinspolitik zur Bekämpfung der hohen Inflation nicht einverstanden war. Die...
Weiterlesen

Vietnamesische Wirtschaft: Gewinner der Pandemie


Vietnam hat es bislang so gut durch die Corona-Krise geschafft wie kaum ein zweites Land. Nach anfänglichen Betriebsstörungen hat sich die Wirtschaft schnell erholt und profitiert nun von der verstärkten Nachfrage aus dem Ausland nach Elektronik- und Medizinprodukten. Für diese hohe Resilienz hat die Regierung einiges getan.
Weiterlesen

Chinas Wirtschaft wächst trotz Krise


Chinas Wirtschaft lässt sich nicht unterkriegen: In den letzten beiden Quartalen hat sich die Wirtschaftsleistung wieder stark erholt mit +3,2 bzw. +4,9 Prozent im zweiten und dritten Quartal 2020. Wie die Credendo Group in ihrem neuen Länderreport berichtet, ist China somit eine der wenigen Volkswirtschaften der Welt, die 2020...
Weiterlesen

Anhaltende Krise: Länderrisiko Argentinien sehr hoch


Die Lage in Argentinien ist extrem angespannt. Eine tiefe Rezession und große Armut beuteln das Land. Die Credendo Group stuft das mittel- bis langfristige politische Risiko daher nun in der schlechtesten Kategorie 7/7 ein (zuvor 6/7). Auch die Aussichten für das kurzfristige Risiko bleiben angesichts verschärfter Kapitalverkehrskontrollen und rasch...
Weiterlesen

Lassen Sie uns ein Teil Ihrer Erfolgsgeschichte sein!

Starten Sie jetzt einen Dialog mit uns.

+49 7661 98 80-0 info@gfl-broker.de