Artikel zu: Investitionsgüter-kreditversicherung

Kreditversicherung: Makler fordern Verlängerung des Schutzschirms


Die deutsche Wirtschaft ist noch nicht über den Berg. Damit sie wieder Fahrt aufnimmt, brauchen Unternehmen Sicherheit bezüglich ihrer Kreditversicherung. Doch die gibt es momentan nur bis Ende dieses Jahres. Ein Unding, sind sich der Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft (GVNW) und der Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler (BDVM) sicher und fordern...
Weiterlesen

IKV: Neues Angebot von Euler Hermes


Was tun, wenn der Kreditversicherer nicht die volle gefragte Versicherungssumme zeichnen kann? Für die Investitionsgüterkreditversicherung (IKV)  hat Euler Hermes für diesen Fall nun eine neue Lösung an den Start gebracht: Ein Teil der Versicherungssumme wird dabei von Euler Hermes, ein Teil von einem anderen Kreditversicherer oder Finanzierungspartner abgedeckt.
Weiterlesen

Kurz gemeldet: Credendo bietet Deckungen für den Iran


Die Geschäfte mit dem Iran laufen langsam wieder an. Obwohl sich viele Banken weiterhin schwer tun, beobachtet die GFL, dass zunehmend wieder Deckungen und Finanzierungen angeboten werden. Auch die Credendo-Group bietet grundsätzlich Deckungsschutz für den Iran an.
Weiterlesen

Atradius-Bilanz: Gewinn um 19 Prozent gestiegen


Der Kreditversicherer Atradius hat seine Bilanz für 2016 vorgestellt und zeigt sich sehr zufrieden: Das Jahresergebnis ist um 19 Prozent gestiegen. Während sich sowohl das Versicherungsergebnis als auch das Anlageergebnis verbessert haben, sind die Schadensumme und die Betriebsaufwendungen gesunken.
Weiterlesen

Neues CREDEA-Mitglied in China


Das internationale Netzwerk für Kreditversicherungsmakler CREDEA hat ein neues Mitglied. Continental insurance brokers Limited (CIB) hat seinen Hauptsitz in Peking mit Niederlassungen in Shanghai, Shenzhen, Chengdu, Wuhan, Yunnan, Ningbo und Chongqing. CIB wurde 2013 gegründet und hat neben dem Kreditversicherungsgeschäft auch große Erfahrung im Bereich Handelsfinanzierungen.
Weiterlesen

Schweiz: Zu wenig Kreditversicherungen?


Die Zahlungsmoral sinkt, die Exportabhängigkeit steigt – und dennoch sind Schweizer Unternehmen in Sachen Kreditversicherung alles andere als überversichert, so die Schweizer Handelszeitung. Dabei dienen Kreditversicherungen nicht nur als Frühwarnsystem, sondern helfen auch bei Liquiditätsengpässen und Zahlungsunfähigkeit.
Weiterlesen

Fusion zweier Atradius-Töchter


Die beiden Atradius Tochtergesellschaften Atradius Credit Insurance N.V. (ACI) und die Compania Espanola de Seguros y Reaseguros de Crédito y Caución S.A.U. (CYC) sind fusioniert. Wie bereits im Dezember angekündigt, sind die beiden Versicherungsträger in eine die Gesellschaft Atradius Crédito y Caución S.A. de Seguros y Reaseguros mit Sitz...
Weiterlesen

Lassen Sie uns ein Teil Ihrer Erfolgsgeschichte sein!

Starten Sie jetzt einen Dialog mit uns.

+49 7661 98 80-0 info@gfl-broker.de